Über meine Kunst

Video: Marianne Borchard im Gespräch mit Gerald Konert zu ihrem Bild Rot dynamisch

https://www.youtube.com/watch?v=3p3HDOmd1B8

 

Marianne Borchards Gemälde sind in ihrer Aussage großzügig und temperamentvoll, manchmal auch heftig.
Die freie Verbindung von Farbe und Licht und die Bewegung ist der Stil, der in ihren Gemälden oft zu sehen ist.
Wie in der Natur, so finden wir auch bei Marianne Borchard eine nachahmende illusionistische Malerei, die in der
Farbe eine sowohl unter- wie auch übergeordnete, beschreibende und Dinge bezeichnende Funktion hat.
Der Bildraum ist ganz aus der Farbe gestaltet und in reich nuancierten Tönen realisiert. Die  Farbe wird als kräftiger
Kontrast eingesetzt.

Ihre Kunst ist in sich, absolut, manchmal gegenständlich, meistens jedoch abstrakt, gegenstandsfrei, gegenstandslos,
konkret aber auch informell. Sie kann die Kunst der Malerei spielen lassen, sie charmant wirken lassen und sie
kann damit bezaubern ohne eine Zauberin im herkömmlichen Sinne zu sein.

Elke Meffert-Sigrist, Münster
Kunstrestauratorin

 

Ihre Kunstwerke sind wunderschön strahlend, stark expressiv dynamisch!

Adriana Peterova, Wien - Galeristin

 

Ich war ganz angetan von der Lebhaftigkeit Ihrer Malerei, manchmal auch ganz und gar wild und ungestüm... mit der ganzen lebensbejahenden Wucht (von der Wand).

Mathias Beck, Homburg - Galerist